SIEMPRE ANTIFASCISTA – Unsere Solidarität gegen den Paramilitarismus in Kolumbien!

T-Shirt | Shirt tailliert

Im November 2016 schloss die Regierung des konservativen kolumbianischen Präsidenten Juan Manuel Santos offiziell Frieden mit der marxistischen Guerilla FARC-EP, die sich fast ein halbes Jahrhundert im Aufstand gegen die unerträgliche Ausbeutung und Entrechtung der LandarbeiterInnenschaft in Kolumbien befand. Im Verlauf des bewaffneten Konflikts bildete die kolumbianische Oligarchie mit Hilfe der USA neofaschistische paramilitärische Gruppen aus, die zunächst unter dem Namen Convivir, später AUC und heute als Aguilas Negras, Autodefensas Gaitanistas und anderen Namen firmieren. Diese Gruppen, die eng mit dem ländlichen Großgrundbesitz, den multinationalen Konzernen, Narco-Kartellen und der konservativen Rechten im Land verbunden sind, begingen laut Statistiken von Menschenrechtsverbänden mindestens 60% der Massaker an ZivilistInnen im bewaffneten Konflikt. Bevorzugtes Ziel dieser Todesschwadrone waren stets linke Gewerkschafts- und MenschenrechtsaktivistInnen.

Das Problem ist auch nach der Abgabe der Waffen durch die FARC-EP im Juli diesen Jahres nicht gelöst. Allein während des vergangenen Jahres sind nach UNO-Angaben 127 AktivistInnen ermordet worden. Dieses Jahr sollen bereits mindestens 50 unserer kolumbianischen GenossInnen gezielt ermordet worden sein.

Mit der T-Shirt-Kampagne wollen wir auf das Problem und den Kampf unserer GenossInnen in Kolumbien gegen den paramilitärischen Neo-Faschismus aufmerksam machen. Solidarität mit den fortschrittlichen demokratischen Kämpfen in Kolumbien – Für Frieden und soziale Gerechtigkeit!

Weitere Infos: RASH Bogota | Marcha Patriotica | re:volt magazine

Los Fastidios – The Sound Of Revolution

♫♫♫ „Everbody needs, everbody loves, everybody wants the sound of Revolution“ ♫♫♫

[NEW IN STORE] LOS FASTIDIOS – THE SOUND OF REVOLUTION CD

Der CD-Player in unserem Fire and Flames-Headquarter steht kurz vor dem Zusammenbruch, denn die neue Los Fastidios CD läuft den ganzen Tag nonstop. Zwölf Tracks zwischen Streetpunk, Ska, Rocksteady und Rock’n’Roll mit einer klaren politischen Botschaft und einer überzeugenden Einladung zum skanken. Meraviglioso! Out on KobRecords, powered by Fire and Flames Riotwear!

Die Band wird das ganze kommende Jahr über auf Tour sein, um zusammen mit uns allen das 25 jährige Jubiläum von Los Fastidios zu feiern. Bestimmt auch in deiner Nähe!

Jusqu´ici tout va bien – Solidarität mit den sozialen Kämpfen in Frankreich!

Revolte-Soli-PosterUm die  französischen Aktivist_innen, die in diesem Jahr im Zuge der militanten und massenhaften Bewegung gegen die neoliberale Zurichtung des Arbeitsgesetz von staatlicher Repression betroffen sind, finanziell zu unterstützen hat die Hamburger Gruppe Antifa 309 dieses Plakat produziert. Der Erlös des Solidaritätsplakats wird direkt an Genoss_innen in Frankreich gehen. Fotodruck DIN A3.

Kunst und Kampf

Antifa-Aktion

Wir haben jetzt wieder eine begrenzte Menge Poster, Postkarten und Bücher von Bernd Langer / Kunst und Kampf!

„Kunst aus der Bewegung für die Bewegung, das ist der Anspruch von KuK, nicht das Geschäft und die Galerien. Aus einer avantgardistischen Position heraus wird der Bruch mit den Konventionen propagiert und die Verschmelzung mit der radikalen Bewegung. Die individuelle Kunsturheberschaft wird durch die Behauptung ersetzt, dass die kämpfende Bewegung aus sich heraus eine eigene Ästhetik schafft. Generell bleibt dieser Ansatz richtig, und sicherlich kann eine Diskussion zur Verfeinerung des Ausdrucks beitragen, doch künstlerisches Schaffen ist und bleibt ein subjektiver Akt. Nicht das anonyme Kollektiv, sondern die einzelnen Individuen machen die Kunst.“

© 2017 Fire and Flames Music and Clothing