#Catalunya: It‘s time for solidarity!

Wenn die internationale antifaschistische Linke die Freilassung von Carles Puigdemont fordert, geht es ihr dabei um viel mehr als nur um die die Freiheit eines bürgerlichen Liberalen, der es mit respektabler Konsequenz gewagt hat, als Teil der heterogenen katalanischen Unabhängigkeitsbewegung den post-franquistischen Spanischen Zentralstaat herauszufordern. Dahinter steht vielmehr die die Forderung nach der Freilassung aller politischen Gefangenen im Spanischen Staat. Und dahinter steht eine unbedingte politische Zurückweisung des repressiven Agierens der rechts-autoritären Spanischen Regierung und der erneuten Handlangertätigkeit Deutschlands. Und vor allem steht dahinter auch die notwendige Verteidigung der Perspektive, die neoliberale Alternativlosigkeit in Europa zu überwinden und entgegen dem Rechtsruck ein egalitäres, selbstverwaltetes und solidarisches Gesellschaftsmodell zu entwickeln, das in der Programmatik und Praxis starker Akteure der katalanischen Unabhängigkeitsbewegung längst verwirklicht wird.

Freiheit für die katalanischen politischen Gefangenen – Llibertat presos polítics!

Kampf dem Post-Franquismus – Visca la república catalana!

Hoch die internationale Solidarität – Solidaritat Internacional Antifeixista!

This post is also available in: English

Menü schließen
×

Warenkorb