WE’RE … BACK IN BLACK!

Tadaaa! Wir haben Wort gehalten, auch wenn es lang gedauert hat. Fast ein ganzes Jahr liegt hinter uns, in dem Fire and Flames Brach lag. Dieser Zustand hatte keinen geringeren Grund, als dass sich hinter den Kulissen derweil einiges ändern musste und sich geändert hat. Aus einer Häufung von vielerlei Gründen ist es den  Genoss_innen, die FF seit 2002 aufgebaut und betrieben hatten, seit Juni letzten Jahres nicht mehr möglich gewesen, das Projekt weiter zu betreiben. Da alle Beteiligten sich jedoch darin einig zeigten, dass dies noch nicht alles gewesen sein konnte und die Vermittlung antifaschistischer und radikaler linker Politik mit der Waffe der Gegenkultur in Zeiten der sich zuspitzenden kapitalistischen Krise eher dringender als überholt scheint, hat sich ein neues Kollektiv gefunden, in dessen Obhut Fire and Flames übergeben wurde und das den Laden fortan weiterführen wird.

Dies hat nicht nur zeitaufwändige Überlegungen über die Realisierung dieser Transformation nach sich gezogen, sondern auch einen Umzug von Göttingen nordwärts an die Ostsee nach Kiel. Und da all das ohne eine längere Pause sowieso nicht zu bewerkstelligen gewesen wäre, haben wir die Gunst der Stunde genutzt und das, was ohnehin längst überfällig gewesen ist, endlich in Angriff genommen: Das Ergebnis in Form der komplett renovierten Website und des neuen Online-Shops seht Ihr auf Euren Bildschirmen. Ihr werdet feststellen, dass der Wiederaufbau noch nicht abgeschlossen ist. Einige Rubriken der Website sind noch leer und das Angebot des Online-Shops deckt sich noch nicht mit unserem Lagerbestand, was insbesondere für die Tonträger-Sektion gilt. Wir laden Euch also herzlichst dazu ein, den Shop in den nächsten Wochen wachsen und gedeihen zu sehen. Einiges wartet sehnlichst darauf, endlich eingehackt zu werden, anderes ist gerade noch irgendwo auf dem Weg in unser Headquarter.

Aber wir hätten uns den eigens aufgesetzten Termindruck sparen können, wenn wir nicht trotzdem schon den einen oder anderen Knüller vorzuweisen hätten: In unserer virtuellen Boutique findet Ihr neben diversen Artikeln aus dem alten Lagerbestand einige sorgfältig ausgewählte Reprints der besten Motive aus dem reichhaltigen FFundus der ersten elf Jahre. Und damit es nicht zu langweilig wird und um unserem Einstand eine passende Note zu geben präsentieren wir Euch erstmals unsere brandheiße [Back in black]-Edition. Aber keine Sorge, wem das zu düster sein sollte, für den_die haben wir z.B. auf dem Hoodie-Markt auch noch die eine oder andere farbenfrohe Alternative parat. Ihr seht: Auch zukünftig wird FF nicht in erster Linie eine Frage der ästhetischen Vorlieben, sondern der Message sein.

Apropos: FF war immer ein politisches Projekt aus der antifaschistischen, libertären und militanten Linken und wird dies auch bleiben. FF wird auch in Zukunft politische Mobilisierungen und Projekte unterstützen und sich deren organisierten Strukturen verbunden fühlen. In einem älteren FF-Katalog sind wir vor Kurzem über weise Worte unserer Vorgänger_innen gestoßen, derer sich alle Angehörigen der FFamily freundlich gebeten sind sich einzuprägen: „Lifestyle kann revolutionär sein, aber Revolution ist immer mehr als Lifestyle!“ In diesem Sinne: Aktivismus ist nicht das Tragen eines politischen T-Shirts oder das Hören der richtigen Musik, sondern kann durch beides kommuniziert werden. Dringende gesellschaftliche und politische Veränderung für ein würdiges und gleichberechtigtes Leben aller Menschen weltweit wird vielmehr auch zukünftig durch alltäglichen Widerstand, organisierte Gegenmacht und eine solidarische Praxis in allen Lebensbereichen durchgesetzt werden. Fühlt Euch aufgerufen, ein Teil davon zu sein. Wir liefern Euch die passende Klamotte und den Soundtrack dazu.

The struggle continues: Let’s push things forward!

Fire and Flames Kollektiv, 6.5.2014

WICHTIG: Wir wissen, dass es nach dem zwischenzeitlichen Zusammenbruch von Fire and Flames im letzten Jahr einige Versäumnisse gegeben hat und hier und da noch offene Rechnungen unsererseits bestehen. Wenn Du also seit Monaten auf eine längst bezahlte Bestellung wartest oder Du meinst, dass wir Dir sonst irgendwas schulden, melde Dich. Wir versuchen das Ding dann schnellstmöglich gerade zu biegen!

 

This post is also available in: English

© 2017 Fire and Flames Music and Clothing