Sad but true: Stumbling Pins hören auf

Schweren Herzens müssen wir euch mitteilen, dass unser aller Kieler Lieblingsband sich dazu entschieden hat, das Projekt einzustellen und auf anderen Wegen weiterzugehen. Ihr werdet nicht nur uns fehlen und wir hoffen, dass ihr die entstehende Lücke schnell wieder mit neuen Ideen und Projekten füllen könnt! Im folgenden dokumentieren wir den Brief der Stumbling Pins und legen euch allen nahe, die letzten Konzerte der Pins zu besuchen, ihnen ihre Platten und Shirts aus den Händen zu reißen und sie zu drücken und zu küssen!


Liebe Freund*innen, liebe Unterstützer*innen, liebe Welt,

bei uns haben sich in letzter Zeit einige Dinge verändert, dies wollen wir nun mit euch teilen. Obwohl wir vorhatten mit „Common Angst“ einiges zu machen und dies grad erst begonnen hat, obwohl die Konzerte dieses Jahr zu den besten gehörten, die wir je gespielt haben und obwohl wir im Moment musikalisch sowie menschlich viel viel mehr als nur gut harmonieren.
Auch wenn es nicht leicht fällt es auszusprechen und unumgänglich viel Traurigkeit mitschwingt, wollen wir es nicht zu spannend machen: Wir werden Stumbling Pins noch dieses Jahr beenden.

Alle vier von uns haben im Laufe diesen Jahres aus verschiedenen Perspektiven darüber nachgedacht, wie und ob die Band weiter bestehen wird. Für alle stand dabei die Möglichkeit im Raum die Band längerfristig aufzulösen und anders weiter zu machen. Nun ist es bereits sehr konkret geworden. Mo und Jan haben entschieden in die Hardcore, bzw. Stoner Richtung zu gehen. Für Willer und Tim ist es keine Option ohne Mo und Jan weiter zu machen.
Willer und Tim werden sich nun zusammen auf ein neues, musikalisch frisches, Projekt konzentrieren. Mo wird nach wie vor bei Mood Change auf der Bühne zu finden sein. Wir werden Euch also nicht aus dem Weg gehen, was glücklicherweise die Enttäuschung etwas abfedern kann.

Wir möchten uns bei Euch allen bendanken. Wir hatten großartige 7 Jahre mit dieser Band, die wir nicht missen wollen. Vor allem wollen wir all denjenigen Menschen danken, die an uns geglaubt haben, die uns all die Jahre begleitet haben, uns unterstützt haben und uns durch schwierige Zeiten gebracht haben. Immerhin bis nach Russland.
Danke an all euch Konzertgruppen, Promoter*innen und Booker*innen für eure Mühe und eure Wärme. Ohne euch hätten wir nie die Möglichkeit gehabt unsere Musik aus Kiel-Gaarden zu exportieren und so viele tolle Menschen und Orte kennenzulernen.
Vielen Dank an Fire and Flames Music, Plastic Bomb Fanzine/ Plastic Bomb Mailorder und Pest & Cholera Records für euer Vertrauen und euren großartigen, nicht selbstverständlichen Support.
Vielen Dank an Sasse, Sebastian Weimar Photography, Andre Fin, Fnn Mrtns, Linda, Simsala Simon, Theo Loge, Ani Ca Chris Kross für eure fotografischen und designerischen Leistungen und ganz besonders an Svetlana Grigorieva, ohne Dich wäre das letzte Jahr visuell und auch menschlisch für die Band nicht denkbar gewesen.
Einen festen Drücker an Steffan, Simon, Nico, Niklas und Casi . Dicki, Bocky (Bocky FOH-Mix), Hinnerk, Laura, Flicke, Joana, Role & Henner (Tonmeisterei), Kay, Olli (Blastbeat Productions) und Tobi. Danke für die Zeit und die viele Energie, die ihr in diese Band gesteckt habt.
Grüße und danke für eure Verbundenheit: The Detectors, The Riot Gang, Power, PLASTIC PROPAGANDA, Presslufthanna, Any Port In The Storm, Diarrhea Disco, The One, The Pinpricks, WE WILL FLY, The Uprising, Chuck Bass, Rich Kids Dress Up, DreMuFueStiAs.de, Mind The Gap Fanzine und Black Mosquito.

Wir möchten diese 7 Jahre nicht leise zu Ende gehen lassen. Unseren Budenabschied wollen wir mit Euch und The Dutts aus Hamburg am 27. September in Die Kieler Schaubude feiern. Das letzte Stumbling Pins Konzert wird am 16. Dezember in der Alte Meierei Kiel stattfinden. Darüber hinaus planen wir noch eine kleine Abschiedstour. Wir laden Euch herzlich dazu ein diesen Abschied gebührend mit uns zu feiern und freuen uns darauf.

Die letzten Konzerte:

01.9. Schwerte – Rattenloch Schwerte
02.9. Düsseldorf – AK47
09.9. Lübeck – VeB Sommerfest 2017
27.9. Kiel – Schaubude – Stumbling Pins + The Dutts

Oktober/November – Flensburg, Berlin & Leipzig

1.12. Hamburg – Molotow (Aftershowparty w/ Die Trottelbrüder)
2.12. Hannover – Stumpf

16.12. Abschiedsshow Alte Meierei Kiel w/ Moms Demand Action, Mood Change & tba
+ Plastic Propaganda Dj*ane-Crew vor & zwischen den Shows + Good Bye St. Pinsing Party mit DJ MPunkT Messer & Rainer Heartbeat.

From Pins with Love,

Willer, Tim, Mo und Jan

This post is also available in: English

© 2017 Fire and Flames Music and Clothing