Moscow Death Brigade

MOSCOW DEATH BRIGADE ist eine Techno-/Rap-/Punk-Band aus Russland, die ihren eigenen Style „Circle Pit Hip-Hop“ nennt: Eine einzigartige und aggressive Mischung aus elektronischer Musik, Hardcore-Punk und Rap, durchdrungen von Graffiti und Straßenkultur und gewürzt mit einer positiven sozialen Botschaft gegen Krieg, Rassismus und andere Arten von Diskriminierung. Ursprünglich als DIY-Team mit seinen Wurzeln in den progressiven sozialen Bewegungen Russlands und der Graffiti-Szene gegründet, schlug MDB den Weg von selbst organisierten Auftritten in Kellern und Wäldern bis hin zum Touren mit Bands wie Madball ein und wurden zu regelmäßigen Gästen bei Festivals wie With Full Force, Resist To Exist, Xtreme Fest, Boomtown Fair und vielen anderen.

Die MDB-Shows verbinden verschiedene Subkulturen, von Punks, Antifa-Hooligans, Skinheads und Metalheads bis hin zu Hip-Hop-Kids und Graffiti-Writern, was beweist, dass wir alle Teil derselben weltweiten Untergrundbewegung sind, die auf Freundschaft, gegenseitiger Unterstützung und Freiheit basiert.

Im Jahr 2014 veröffentlichte Moscow Death Brigade ihre 9-Song-Platte „Hoods Up“ auf Vinyl und CD bei Fire and Flames Music und 2018 folgte das Album „Boltcutter“ bei Fire and Flames Music und Rebel Sound Records.

In den Jahren 2018 und 2019 spielten MDB mehr als 80 europäische Shows, von denen mehr als die Hälfte ausverkauft war. Im Jahr 2020 folgt „Bad Accent Anthems“ auf Fire and Flames Music und Rebel Sound Records, der nächste Schritt in der Entwicklung des einzigartigen MDB-Sounds.

This post is also available in: English