Carbonia. Wir sind alle Kommunisten – Balestrini, N.

8,80

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand

Aus dem Italenischen von Maria Rossi
13 x 20 cm | Broschur
86 Seiten | ISBN 978-3-903022-20-1
Neuerscheinung – Jänner 2016

Bei Lieferungen in Nicht-EU-Länder können zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren anfallen.

Carbonia ist eine 1938 am Reissbrett entworfene Mono-Stadt im wilden Landesinneren der Mittelmeerinsel Sardinien. Sie wurde zum Zwecke der Kohleförderung geplant und errichtet und galt als ein Musterprojekt des faschistischen Italiens. Nach dem 2. Weltkrieg wuchs die Stadt auf 60.000 Einwohner an. In den 1950ern folgten einige harte Streiks und Auseinandersetzungen zwischen den gut organisierten Kumpeln und der Firmenleitung. Mit der Zeit verlor die sardische Kohle jedoch an Bedeutung und sämtliche Minen wurden bis 1971 wieder geschlossen. Heute erinnert in Carbonia ein Bergbaumuseum an den Ursprung der Stadt. Nanni Balestrini setzt dieser Stadt und ihren Kämpfen ein literarisches Denkmal. Sein Roman Carbonia – Wir waren alle Kommunisten ist aber nicht nur eine lokale Geschichte oder ein Städteporträt, sondern eine Geschichte des 20. Jahrhunderts insgesamt. Erzählt wird sie anhand des Schicksals eines Arbeiters aus den Bergen Sardiniens, der im 2. Weltkrieg zur Marine eingezogen wird. Nach seiner Desertion beteiligt er sich an der Resistenza, wird von den Nazis verhaftet und landet als Zwangsarbeiter in einem Lager in Nord-Deutschland. Er erlebt die Befreiung, seine damit verbundenen Hoffnungen werden jedoch enttäuscht. So entsteht Wut und Zorn, nicht nur in der Person des Protagonisten, sondern unter den tausenden Bergwerkern, die unter ähnlich gefährlichen Bedingungen unter Tage schuften. Von den ersten militanten Streiks spannt Balestrini einen Bogen bis zur Entstehung der Autonomia Ende der 1960er Jahren und den Mietstreiks und Hausbesetzungen jener Jahre.

Rezension(en):

Aufgeblättert – Nanni Balestrini – ak – analyse & kritik – zeitung für linke Debatte und Praxis / Nr. 616 / 24.05.2016
Carbonia (bahoe books) und andere neue Bücher von und über Balestrini – Ausgabe: MALMOE 74 – März 2016
Das Winterpalais nochmals stürmen? – Augustin – Nr. 405, 20.1. – 02.02.2016
Nanni Balestrini: Carbonia – Buchhandlung im Volkshaus
Dichtung der Revolution – Junge Welt – Nr.288, 12.12.2015

This post is also available in: English

Zusätzliche Information

Label / Brand

Bahoe Books


© 2017 Fire and Flames Music and Clothing