Neues MDB Video: Brother & Sisterhood

Moscow Death Brigade haben einen neuen Song und ein neues Video veröffentlicht, zu sehen gibt es viel Material von der vergangenen Europa-Tour, gedreht wurde u.a. auch bei uns im Streetshop. Außerdem hat die Band das lang ersehnte zweite Album angekündigt!

Die zweite Pressung der „Hoods Up“ 12″ und die erste CD-Version sind fast ausverkauft, demnächst gibt es dann die dritte Vinyl- und die zweite CD-Auflage hier im Shop!

[Fire and Flames on tour] Kopenhagen: Solikonzert für die Mobilisierung gegen den G20

Fire and Flames packt die sieben Sachen zusammen um am Wochenende des 20. Mai in Kopenhagen 150 Jahre Punkrock zu feiern und die Mobilisierung gegen den G20 zu unterstützen. Dafür laden die Genoss_innen ins Ungdomshuset und präsentieren ein Hammerprogramm mit Lucky Malice aus Norwegen, The Movement, Meat First, DJ MPunkt Messer aus Hamburg und DJ Penny Century.

Happy Birthday and Smash G20!

 

[FFM051] Cartouche mit neuem Album „A Venir“!

Wir freuen uns, bei der Veröffentlichung des nunmehr vierten Albums der Pariser Melodic-Punk Combo CARTOUCHE mit dabei zu sein! Wer sie im letzten Herbst bei unserem Festival gesehen hat weiß, dass in dieser Band eine Menge Energie, politisches Bewusstsein und Herzblut steckt und sie sowohl menschlich als auch musikalisch ganz weit oben in unserem Ansehen stehen! CARTOUCHE veröffentlichen nun endlich 10 neue Songs, die CD ist ab 26. Mai erhältlich, Vinyl kommt mitte Juni.

In Kooperation mit Maloka aus Dijon, Rudy’s back aus Angers, Acontrario records aus Montreuil.

210 Moscow Hardcore – Neues Album!

Was für ein Brett! Ab sofort könnt ihr schon mal die digitale Version des neuen Albums „Dust in the Eyes“ von 210 hören – 10 Songs mit kraftvollem, antifaschistischen Hardcore aus Moskau. Das Album wird es im Sommer auf Vinyl und CD geben, released auf dem bandeigenen Label „Unbroken Records“ in Kooperation mit Insurgence Records und powered by Fire and Flames.

Der 2. April als offizieller Releasetag hat für die Band eine spezielle Bedeutung, weil es der Geburtstag von Fedor Filato ist, der vor einigen Jahren von Nazis in Moskau umgebracht wurde. Fedor war ein guter Freund der Band und sein Tod ist der Grund, warum sich die Band gegründet hat. Support the scene! Support the struggles!

© 2017 Fire and Flames Music and Clothing